Dr. med. Andreas Adler, Gastroenterologie_Hepatologie

Dr. med. Andreas Adler

Funktionsoberarzt/Zentrale Interdisziplinäre Endoskopie (ZIE)

Charité – Universitätsmedizin Berlin
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:
Mittelallee 11

Sie befinden sich hier:

Expertise

  • Technische Innovationen der gastrointestinalen Endoskopie
  • Verbesserung der endoskopischen Versorgung von gastrointestinalen Blutungen
  • Interventionelle hepatobiliäre Endoskopie (ERCP- und PTCD-assoziierte Verfahren)
  • Management von Komplikationen nach Chirurgie an den Gallenwegen und an der Bauchspeicheldrüse  (Pankreas) einschließlich der Transplantationschirurgie (Leber, Pankreas)
  • Management von Komplikationen chronischer Pankreatitis einschließlich des symptomatischen Pankreas divisum
  • Qualitätsverbesserung der Koloskopie
  • Vorsorge für kolorektale Karzinome
  • FOCUS-GESUNDHEIT Ärztliste 2018 - Gastroskopie

    Weitere Informationen

    • Facharzt für Innere Medizin
    • Gastroenterologe
    • Proktologe

    Lebenslauf Dr. med. Andreas Adler

    1978-1984 Medizinstudium an der Freien Universität Berlin. Ausbildungs- und Dozententätigkeiten am Institut für Physiologie der FU, an der Führungs- und Verwaltungsakademie des Deutschen Sportbundes und am Außenamt der FU
    1985-1989 Wissenschaftlicher Assistenzarzt an der I. Medizinischen Klinik mit Schwerpunkt Kardiologie am Klinikum Großhadern der Ludwig-Maximilians- Universität München. Wissenschaftliche Tätigkeit im Forschungslabor der Kardiologisch-Rhythmologischen Arbeitsgruppe
    1989Promotion am Institut für Physiologie der FU Berlin zum Thema "Die Wirkung von Noradrenalin auf Membranpotential und Tonus glatter Gefäßmuskulatur"
    seit 1990Wissenschaftlicher Assistenzarzt an der Klinik für Innere Medizin mit Schwerpunkt Hepatologie, Gastroenterologie, Endokrinologie und Stoffwechsel der Charité-Universitätsmedizin Berlin (zuerst Klinikum Charlottenburg der FU, dann Klinikum Rudolf-Virchow der FU, dann der HU, dann Virchow-Klinikum der Charité-Universitätsmedizin Berlin). Klinische und wissenschaftliche Tätigkeit in der Arbeitsgruppe für gastrointestinale Motilität und in der Zentralen interdisziplinären Endoskopie
    seit 1995Endoskopiker in der Zentralen interdisziplinären Endoskopie (ZIE), Medizinische Klinik mit Schwerpunkt Hepatologie und Gastroenterologie, Charité, Campus Virchow-Klinikum (CVK)


    Forschungsprofil


    Vernetzung