Glossar

Sie befinden sich hier:

Glossar

A

AIO

Arbeitsgemeinschaft Internistische Onkologie in der Deutschen Krebsgesellschaft e. V.

Die Arbeitsgemeinschaft Internistische Onkologie in der Deutschen Krebsgesellschaft e. V. (AIO) wurde 1976 gegründet und zählt heute ca. 1300 ordentliche, außerordentliche und fördernde Mitglieder, die in mehr als 20 Arbeitsgruppen ehrenamtlich tätig sind.

C

Campus

Definition: Campus

Geschlossenes Hochschulgelände mit sämtlichen Einrichtungen für Forschung, Lehre, Studium, Sport, Erholung, Wohnen für Studierende und Lehrkräfte.

CBB

Abkürzung von: Campus Berlin Buch

Die Bezeichnung eines der vier Campi der Charité - Universitätsmedizin Berlin.

CBF

Abkürzung von: Campus Benjamin Franklin

Die Bezeichnung eines der vier Campi der Charité - Universitätsmedizin Berlin.

CCK

Abkürzung von: Charité Campus-Klinik

Akronym für die Charité Campus-Klinik auf dem Campus Charité Mitte.

CCM

Abkürzung von: Campus Charité Mitte

Die Bezeichnung eines der vier Campi der Charité - Universitätsmedizin Berlin.

CVK

Abkürzung von: Campus Virchow-Klinikum

Die Bezeichnung eines der vier Campi der Charité - Universitätsmedizin Berlin.

D

DFG

Abkürzung von: Deutsche Forschungsgemeinschaft

E

ECP

Abkürzung von: ERN Collaborative Platform (ECP)

ERN Collaborative Platform (ECP) - Kooperationsplattform der Europäischen Referenznetzwerke

ERCP

Abkürzung von: Endoskopisch Retrograde Cholangio-Pankreatikographie

Die Abkürzung ERCP steht für die Endoskopisch Retrograde Cholangio-Pankreatikographie, dabei handelt es sich um die endoskopischen Untersuchung der Gallenwege, der Gallenblase und der Bauchspeicheldrüse unter Einsatz von Kontrastmittel und Röntgenstrahlen.

ERN

Abkürzung von: European Reference Networks (Europäischen Referenznetzwerke)

European Reference Networks (ERN) for Rare and Low Prevalence Complex Diseases (Europäische Referenznetzwerke für Seltene Erkrankungen)

ERN

Abkürzung von: EUropean RAre CANcers

Europäisches Referenznetzwerk für solide Tumoren bei Erwachsenen

ERN for adult rare solid cancers: EURACAN  (EUropean RAre CANcers)

 

 

ESA

Abkürzung von: European Space Agency

EURACAN

Abkürzung von: EUropean RAre CANcers

Europäisches Referenznetzwerk für solide Tumoren bei Erwachsenen (ERN for adult rare solid cancers)

F

FAQ

Abkürzung von: häufig gestellte Fragen (engl.: Frequently Asked Questions)

Abkürzung für Frequently Asked Questions, auf deutsch: häufig gestellte Fragen

G

GCP

Abkürzung von: Good Clinical Practice

Gute klinische Praxis

H

HMI

Abkürzung von: Hahn-Meitner-Institut

I

IP

Abkürzung von: Internet Protocol

IP steht für Internet Protocol. Jedem Rechner, der mit dem Internet verbunden ist, wird eine IP-Adresse zugeordnet. Anhand dieser Adresse kann der Rechner im Netz identifiziert werden.

ITS

Abkürzung von: Intensivtherapiestation

Eine Intensivstation (gebräuchliche Abkürzungen: ITS von Intensivtherapiestation)<wbr />

M

MBA

Master of Business Administration

MPH

Abkürzung von: Master of Public Health

Der Studiengang mit dem international anerkannten Abschluss Master of Public Health (MPH) soll grundlegende fachliche Kenntnisse im analytisch-methodischen Bereich in Verbindung mit anwendungs- und umsetzungsorientiertem Wissen vermitteln.

MS

Abkürzung von: Multiple Sklerose

O

OA

Abkürzung von: Oberarzt

Abkürzung für "Oberarzt"

Abkürzung von: Oberärztin

Abkürzung für "Oberärztin"

OP

Abkürzung von: Operation

Chirurgischer Eingriff im oder am lebenden Organismus unter Einwilligung der betreffenden Person.

P

PBC

Abkürzung von: Primär biliäre Cholangitis

Die primär biliäre Cholangitis (PBC, chronische nichteitrige destruierende Cholangitis, früher: Primär biliäre Zirrhose)

PD

Abkürzung von: Privatdozent

Abkürzung für Privatdozent

PSC

Abkürzung von: Primär sklerosierende Cholangitis

Die primär sklerosierende Cholangitis (PSC) ist eine chronische Entzündung der Gallenwege (Cholangitis) innerhalb und/oder außerhalb der Leber. Sie führt zu einer narbigen Verhärtung (Sklerose) und damit verbunden zu einer Verengung der Gallenwege.

U

URL

Abkürzung von: Uniform Resource Locator

Der Begriff URL kommt aus dem Englischen, er bezeichnet die Kurzform für "Uniform Resource Locator" und bedeutet übersetzt soviel wie "einheitlicher Quellenanzeiger".

Eine URL gibt im Internet einen speziellen Ort an, eine Art Adresse, wo sich eine Internetseite befindet.