Funktionsdiagnostik der Medizinischen Klinik m. S. Hepatologie und Gastroenterologie

Funktionsdiagnostik

Die Funktionsdiagnostik bietet umfangreiche diagnostische Verfahren zur Identifikation von Funktionsstörungen des Verdauungstraktes und so genannten funktionellen Störungen des Magen-Darmtraktes an.

Der Bereich der Funktionsdiagnostik nimmt an nationalen und internationalen Studien teil oder führt eigene Studien durch, um neue Untersuchungsformen oder Therapiemöglichkeiten zu entwickeln und zu kontrollieren.

Sie befinden sich hier:

Leistungsspektrum der Funktionsdiagnostik

Das Leistungsspektrum der Funktionsdiagnostik am Campus Virchow-Klinikum umfasst modernste Untersuchungsmethoden u.a. mittels hochauflösender Manometrie (High Resolution Manometrie),  Langzeit-Säuremessung (24-h pH-Metrie) sowie diverser Atem- und Markertests bei verschiedenen Erkrankungen des oberen und unteren Gastrointestinaltrakts, unter anderem:

Speiseröhre und gastroösophagealer Verschlussapparat:

  • Gastroösophageale Refluxerkrankung
  • Achalasie und unspezifische Motilitätsstörungen des Ösophagus (z.B. Nussknackerösophagus)

Magen:

  • Helicobacter pylori Atemtest
  • Entleerungsstörungen

Dünndarm:

  • Laktoseintoleranz/Laktosemalabsorption
  • Fruktosemalabsorption
  • Bakterielle Fehlbesiedlung

Dickdarm und Beckenboden:

  • Motilitätsstörungen
  • Druckmessung des analen Schließmuskels
  • Beckenboden-Dyssynergie
  • Inkontinenz

Sie finden uns am....

Campus Virchow-Klinikum (CVK)
Augustenburger Platz 1, 13353 Berlin
Geländeadresse: Mittelallee 11, 3. OG

+49 30 450 553 008  

Leitung

PD Dr. med. Tobias Müller

Leitender Oberarzt Campus Virchow-Klinikum (CVK)

Dr. med. Ulrich-Frank Pape

Leitender Oberarzt Campus Charité Mitte (CCM)

Mitarbeiter

Bettina Duffe

Krankenschwester/Funktionsdiagnostik CVK

Jana Höppner

Krankenschwester/Funktionsdiagnostik CCM